Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Infineon XMC 2Go

 Hier möchte ich mich mit dem XMC 2GO Board von Infineon beschäftigen. Kurz die Kenndaten:

- XMC 1100 ARM Cortex-M0 Prozessor mit 32 MHz Taktfrequenz
- 64 kByte Flash-Rom, 16kByte Ram
- On-Board JLink-Debugger
- UART-to-USB brigde (virtueller Com-Port)
- 2-Kanal USIC (UART, SPI, I²C etc.)
- 6 AD-Wandler
- 4 16-bit Timer

Als Entwicklungsumgebung sind "Dave" und "Keil yVision" vorgesehen Da ich im Rahmen meines  Studiums in der dortigen Abschlussarbeit schon viel mit µVison gearbeitet habe und dessen Vorteile kennengelernt habe werde ich meine Entwicklungen und auch diese Hinweise und Tips hier darauf stützen. Später soll auch ein entsprechendes Projekt die Anwendung es Boards demonstrieren.
Programmiert wird hauptsächlich in C, wobei unter µVision auch Assembler und C++ möglich sind. Nach den Grundlagen der Programmierung von einzelnen Funktionen werde ich eine kleine Einführung in den CMSIS geben.

So dann schauen wir uns das Teil mal an, übrigens das kleine IC ist der Mikrocontroller:

 XMC2GO1

Nicht viel dran aber viel dahinter ;)